Um Bordeaux

Bordeaux und sein Erbe

 

Entdecken Sie Bordeaux, eine Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Die Stadt Bordeaux zeichnet sich durch ihr außergewöhnliches Erbe aus dem 18. Jahrhundert aus, durch große Persönlichkeiten der Vergangenheit, die ihren intellektuellen (Montaigne, Montesquieu, Mauriac), kulturellen oder politischen Ruhm erlangt haben, und natürlich durch den Wein, der ihren Namen trägt.

 
Bordeaux 'Erbe ist pluralistisch: architektonisch und immateriell, gestern und morgen. Bordeaux gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine Stadt der Geschichte, die entschlossen in die Zukunft gerichtet ist.
 
Schöne Steine ​​stehen neben avantgardistischen Konstruktionen, Statuen und Brunnen, Literatur, Gastronomie sowie Know-how und Lebensstil. All dies ermöglicht es Ihnen, die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln zwischen Tradition und Moderne zu entdecken.
 
Bordeaux ist reich an Vergnügen, die auf Kreuzfahrten auf der Garonne entdeckt werden können, um die Mündung, die Gironde-Inseln und vieles mehr zu erkunden. Begeben Sie sich auf einen Tag- oder Nachtbummel mit Abendessen entlang der Fassaden der Kais aus dem 18. Jahrhundert, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
 
 
 

Das Unvermeidliche:

 
 
 
  • Das Große Theater, Opéra National de Bordeaux, Auditorium
  • Das alte Bordeaux und seine Plätze, vom Stadtteil Saint Pierre bis zum Stadtteil Sainte-Croix
  • Die Cité du Vin und der Place des Quinconces
  • Place de la Bourse und sein berühmter reflektierender Pool
  • Das Bernard Magrez Kulturinstitut, das CAPC, das Aquitaine Museum, die U-Boot Basis, das Museum
  • Der öffentliche Garten, ein französischer formaler Garten, der frei vom Le Nôtre-Stil inspiriert ist
  • Die Steinbrücke und ihre 17 Bögen sind nachts beleuchtet
  • Die neue Chaban-Delmas-Brücke, eine Hebebrücke über die Garonne
 
 

Einkaufen in Bordeaux:

 

Um Bordeaux

Fermer

plan